Christoph Wahlen bei den 3. IB Days

21.02.2019

Christoph Wahlen spricht in 3 Seminaren in Deutsch und Englisch, über Börsenpsychologie und Volume Profiling. Er zeigt in einfach nachvollziehbaren Schritten wie man Geld verdienen kann, indem man institutionellem Geld folgt.

Darüber hinaus erklärt er warum (emotional nicht trainierte) Menschen es nicht schaffen ihr Regelwerk einzuhalten, ihr Positionsmanagement über Bord werfen und ihr Trademanagement immer wieder außer Acht lassen. Wieso ist es für viele so schwer ihr Risiko- und Money-Management konsequent einzuhalten, welches sie am Leben hält?

Es ist das ca. 1,5 kg schwere Organ zwischen ihren Ohren, das so wichtig ist und das den Unterschied macht. Christoph Wahlen zeigt erste Diagnose- und Lösungsansätze.

 

Interessierte müssen sich bei Michael Voigts IB Days einloggen, um die Interviews zu sehen.