Disziplin (wieder-)erlangen!

Ohne mentales Training bestimmen Angst, Hoffnung und Gier die allermeisten (finanziellen) Entscheidungen unseres Handelns. Zuviel, oder dauerhafte, Angst führt zu schlechten Entscheidungen und Vermeidungsreaktionen, als Disziplinlosigkeit. Teilnehmer lernen in diesem Seminar ihre Erfolgsregeln auch in emotionalen Phasen immer besser anzuwenden. Mit Erkenntnissen der Gehirn- und Verhaltensforschung und der Neurowissenschaft lernen Sie mit wissenschaftlicher Methodik mit starken Emotionen umzugehen. Lernen Sie die Amygdala (Mandelkern), also Ihr Angstzentrum, willentlich zu beruhigen.

Dazu identifizieren wir a) die Angstauslöser („Anker“) und b) lernen das Umlernen des emotionalen Inhalts („umprogrammieren“).

Seminarteilnehmer können Drawdowns, Bad Beats und Verlustserien gut aushalten („die ängstliche Reaktion wird verlernt“). Nach diesem Seminar werden Teilnehmer diszipliniert und beharrlich Ihre Strategie anwenden. Wir nutzen die zelluläre Plastizität Ihres Gehirns, damit Sie wieder gute Entscheidungen treffen und diszipliniert arbeiten können.

 

Zielgruppe:

Menschen, die wieder lernen wollen diszipliniert zu arbeiten.

 

Teilnehmerzahl:

mind. 4 – maximal 20

 

Systematik:

  • Trainer-Input.
  • Einzelarbeit.
  • Arbeit in Kleingruppen.
  • (Bio-)Feedback-Übungen.
  • Rollenspiele.
  • Erfahrungsaustausch, Bearbeitung von Praxisfällen.

COVID-19 Info!

Alle Workshops und Coachings über Videokonferenz-Tools durchführbar!

Daten

25.07.2021 - 25.07.2021

10:00 - 17:00 CET

Frankenallee 74
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

499 € inkl. MwSt.

Jetzt anfragen

Individuell

Sie können dieses Seminar auch individuell buchen.

Jetzt individuell anfragen

Firmenkunden

Sie können dieses Seminar auch als Firma buchen.

Jetzt Firmenseminar anfragen